Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Mindestens 16 Tote bei Gefechten in der Ukraine

Donezk. Einen Monat nach Inkrafttreten einer unbefristetem Waffenruhe kamen bei Gefechten in der Ostukraine mindestens 16 Menschen ums Leben. Beim Kampf um den strategisch wichtigen Flughafen der Separatistenhochburg Donezk habe die Armee zwölf Aufständische erschossen, teilte der Sicherheitsrat in Kiew mit. Es seien auch zwei Soldaten getötet und zwei weitere verletzt worden. Die Stadtverwaltung von Donezk sprach zudem von zwei getöteten Zivilisten während des Wochenendes. Schätzungen zufolge kamen bei Gefechten zwischen Regierungseinheiten und prorussischen Separatisten bisher etwa 3500 Menschen ums Leben.Unterdessen startete ein deutscher Hilfskonvoi mit mehr als 100 Lastwagen in Richtung Ukraine. Er enthalte Hilfsgüter im Gesamtwert von rund zehn Millionen Euro überwiegend für den Osten des Landes, teilte das Entwicklungsministerium am Samstag mit. Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will am 14. Oktober in Charkow einen Teil der Lieferung übergeben. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln