Libysche Islamisten suchen Nähe zur IS-Miliz

Derna. Anhänger des islamistischen Schura-Rates der Jugend des Islams in Libyen haben zur Unterstützung der Terrormiliz »Islamischer Staat« (IS) aufgerufen. Bei einer Militärparade in Derna habe sich die Miliz als »Brigade des Kalifenstaates« präsentiert und in Libyen die Errichtung eines Staates ohne »die Grundlagen der Ungläubigkeit« gefordert, berichtete die libysche Nachrichtenseite Al-Wasat am Montag. Der Schura-Rat der Jugend des Islams hatte sich im April gegründet und zunächst als Anhänger der Terrororganisation Al Qaida präsentiert. Er beherrscht die ostlibysche Hafenstadt Derna rund 150 Kilometer westlich Tobruks. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung