Jedes zweite SPD-Mitglied hat gewählt

Gut jeder Zweite der rund 17 200 SPD-Mitglieder hat sich bereits für einen der drei Kandidaten entschieden. In den ersten zwei Wochen der SPD-Mitgliederbefragung haben 8788 Genossen ihren Stimmzettel zurückgeschickt, wie die SPD am Montag mitteilte. Die notwendige Mindestbeteiligung von 20 Prozent war bereits nach einer Woche erreicht. Die SPD-Mitglieder entscheiden, wen die Partei für die Nachfolge des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit nominiert. Zur Wahl stehen Stadtentwicklungssenator Michael Müller, Fraktionschef Raed Saleh und der Landesvorsitzende Jan Stöß. Ausgezählt wird am 18. Oktober. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung