Werbung

Kabeldiebe legten U-Bahn-Linie 7 lahm

Unbekannte haben am Montagmorgen Kupferkabel an einer U-Bahn-Strecke zerschnitten und damit eine stundenlange Unterbrechung der Linie U 7 verursacht. Betroffen war der Streckenabschnitt zwischen den Bahnhöfen Rudow und Britz Süd, wie die Sprecherin der BVG, Petra Reetz, sagte. Ersatzweise stiegen die Fahrgäste auf Busse um. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!