Werbung

Razzia gegen Kinox.to-Betreiber

Berlin. In einer groß angelegten Razzia haben sächsische Ermittler die Betreiber des Onlineportals Kinox.to aufzuspüren versucht. Eine Spezialeinheit habe ein Wohnhaus bei Lübeck gestürmt, berichtete der »Spiegel«. Die Ermittler hätten die beiden Hauptbeschuldigten aber nicht angetroffen. Die Staatsanwaltschaft werfe den Brüdern neben gewerbsmäßiger Urheberrechtsverletzung und Steuerhinterziehung räuberische Erpressung und Brandstiftung vor. Zwei weitere Haftbefehle gegen führende Betreiber wurden demnach vollstreckt, insgesamt durchsuchten Fahnder sechs Wohn- und Geschäftsräume. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!