188 Staaten fordern Ende von Kuba-Embargo der USA

Nur USA und Israel für Beibehaltung der Blockade

Wie im Jahr zuvor haben fast 200 Staaten während der UN-Vollversammlung in New York das seit 1960 bestehende US-Wirtschaftsembargo gegen Kuba verurteilt. Kubas Außenminister bezifferte den Schaden für sein Land auf eine Billion Dollar.

New York. 188 Staaten haben die jährlich wiederkehrende Verurteilung des US-Wirtschaftsembargos gegen Kuba unterstützt - genau so viele wie 2013. Nur die USA und Israel stimmten am Dienstag in der UN-Vollversammlung wieder gegen die nicht bindende Resolution, die eine Aufhebung der 1960 verhängten Handelsblockade fordert. »Kein au...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: