Neue Ermittlungen wegen Buback-Anschlag

Bericht: Gegen sieben frühere RAF-Mitglieder wird wegen Mordes an Generalbundesanwalt im Jahr 1977 ermittelt

Berlin. Gegen frühere Mitglieder der Roten Armee Fraktion sind offenbar neue Ermittlungsverfahren wegen des Mordes an Generalbundesanwalt Siegfried Buback im Jahr 1977 eingeleitet worden. Das berichtet die »Bild«-Zeitung. Danach ermittle die Gene...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.