Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Alter schützt vor Armut nicht

Grit Gernhardt über sinkende Renten und steigende Altersarmut

  • Von Grit Gernhardt
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Ob Armut in jungen Jahren oder im Alter schlimmer ist, diese Frage ist ebenso sinnlos wie nicht zu beantworten. Doch die steigenden Zahlen der Grundsicherungsbezieher im Rentenalter sind auf jeden Fall ein deutliches Zeichen dafür, wohin eine Gesellschaft steuert, in der existenzsichernde Löhne in vielen Branchen die Ausnahme geworden sind, Langzeitarbeitslose kaum Chancen auf einen neuen Job haben und die Politik das Rentenalter an...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.