Werbung

TTIP-Gegner ziehen vor Europäischen Gerichtshof

Berlin. Das europaweite Bündnis Stop TTIP gegen die geplanten Freihandelsabkommen der EU mit den USA und Kanada will Klage vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) einreichen. Dabei gehe es um die Entscheidung der EU-Kommission, den Zusammenschluss der mehr als 290 Verbände und Organisationen nicht als Europäische Bürgerinitiative anzuerkennen, teilte das Bündnis am Mittwoch in Berlin mit. Die Klage werde am Montag eingereicht. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!