2014 schon über 650 antisemitische Straftaten registriert

Auflistung zählt 18 Verletzte – und nur 11 Festnahmen bis Ende September / Aktionswochen gegen Antisemitismus eröffnet

Berlin. Die Zahl der registrierten antisemitischen Straftaten ist bis Ende des dritten Quartals des Jahres bereits auf über 650 gestiegen. Dies geht aus einer Auflistung der Linkenpolitikerin Petra Pau hervor, die sich aus Angaben der Bundesregierung speist. Danach wurden bis Ende September 80 Propagandadelikte und 19 Gewalttaten mit antisemitischem Hintergrund v...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.