Musik als Therapie

Rocky Votolato verbindet Folk, Country und Rock und findet damit immer mehr Fans in Deutschland

  • Von Christian Baron
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Aufwendig und detailverliebt ist er gestaltet, der weitläufige, in warmes Licht getauchte »Roadrunners Paradise Club« in Berlin-Prenzlauer Berg. Fällt beim Bier am Tresen der Blick auf die unter den hohen Decken über der Bar platzierten Western-Figuren, dann sitzen da ein Cowboy-Skelett mit Whiskeyglas, eine Animierdame in aufreizender Tanzpose oder auch Speedy Gonzalez einträchtig beieinander. Immer mehr Menschen versammeln sich in diesem die Atmosphäre einer Freizeitpark-Themenfahrt versprühenden Raum. Dann tritt, fast unbemerkt im gellenden Getuschel, ein kleiner und unscheinbar daherkommender Mann auf die halbdunkle Bühne, richtet das Mikrofon aus und nimmt die bereitstehende Akustikgitarre ins Visier. Unkundigen erscheint er zunächst wie ein gewöhnlicher Roadie, der dem in Kürze unter Trommelwirbel pompös auftretenden Musik-Maestro das edle Instrument stimmen darf.

Begleitet von einer scheuen Winkgeste, im nur langsam abs...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.