Jamaika stellt dem Norden Bedingungen

  • Von Desmond Brown, Kingston
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Während der Countdown für das letzte große Klimaschutztreffen in diesem Jahr läuft, hat ein hochrangiger Beamter der Vereinten Nationen die Allianz der kleinen Inselentwicklungsstaaten (AOSIS) aufgefordert, innovativ zu agieren, um Fortschritte zu erreichen.

Wie Arun Kashyap, UN-Koordinator und Vertreter des UN-Entwicklungsprogramms UNDP in Jamaika, erklärte, steht die AOSIS im Dezember auf der 20. Konferenz der Vertragsstaaten (Cop20) der UN-Klimarahmenkonvention (UNFCC) im peruanischen Lima vor einer riesigen Herausforderung. »Mit ihrer Kreativität könnte sie eine Einigung über die wichtigsten Fragen erleichtern.«

Kashyap verwies auf die besonderen Gefahren, denen die Inselentwicklung...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.