Bund will Vertrag mit Toll Collect verlängern

Berlin. Für das Lkw-Mautsystem auf deutschen Autobahnen und großen Bundesstraßen soll weiter der bisherige Betreiber Toll Collect zuständig sein. Beabsichtigt sei, den 2015 auslaufenden Vertrag um drei Jahre bis zum 31. August 2018 zu verlängern, sagte ein Sprecher des Bundesverkehrsministeriums am Montag. Ziel sei, die Lkw-Maut damit wie geplant zum 1. Juli 2015 auf weitere 1100 Kilometer Bundesstraßen auszudehnen und zum 1. Oktober 2015 auch für Lkw ab 7,5 Tonnen zu kassieren statt wie bisher ab zwölf Tonnen. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung