Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
  • Kultur
  • Bücher zum Verschenken

Die Geliebte im Kehrichtkasten

Hans Christian Andersen erfindet ein lebensnahes Märchen ohne Happyend

  • Von Silvia Ottow
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Ach, wie böse kann es gehen - im Märchen wie im Leben! Immer wieder gibt es eine spannende Geschichte her, wenn die Protagonisten so hochmütig sind wie das Bällchen und so naiv wie der Kreisel in Andersens Märchen. Wollen wir nicht Brautleute sein, fragt der Holzkreisel am Anfang sehr selbstbewusst das kugelrunde Bällchen. Illustrator Matthias Lehmann hat dem Antragsteller einen verwegenen schwarzen Haarschopf verpasst, der das forsche Auftreten des Wunschbräutigams passend ins Bild setzt. Doch es hilft alles nichts, das Bällchen hält sich für etwas Besseres und lässt den Bewerber abblitzen. Seine Mutter und sein Vater seien Saffianpantoffeln gewesen und es habe spanischen Kork im Leibe.


Buch im nd-Shop bestellen:
* Hans Christian Andersen: Das Liebespaar. Ill. v. Matthias Lehmann.
LeiV. 32 S., geb., 12,90 €.


Für eine...




Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.