Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
  • Kultur
  • Bücher zum Verschenken

Von Guadeloupe bis Greifswald

Johann Mrazek erzählt von einem erfüllten Arbeitsleben und dem unverhofften Verschwinden seiner Heimat

  • Von Philipp Martin
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Diese Autobiografie ist in der Tat ein Beweis, dass der Alltag in der DDR keinesfalls eintönig und grau war. Indes, Johann Mrazeks Leben war zwar einerseits typisch für Ostdeutsche, andererseits außergewöhnlich. Dies lag an seinem Beruf: Er war Geologe und ist, wie schon der Titel bekundet, viel umhergereist. Er hat die Welt gesehen, war auf den Bermudas und Barbados, in Mosambik und Marokko, Costa Rica und Guadeloupe, durchquerte den Pazifik, den Indischen Ozean und den Atlantik, u. a. auf dem DDR-Forschungsschiff »Alexander von Humboldt«. Zurück in der DDR hielt er Vorträge bei der Urania.


Buch im nd-Shop bestellen:
* Johann Mrazek:


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.