Werbung

Kalte Füße?

Urteil

Wird im Wintergarten eine Fußbodenheizung installiert, ist die nicht deshalb mangelhaft, weil sie wegen des Holzbodens keine »thermische Behaglichkeit« nach DIN 1946 erreicht. Sie entspricht den Regeln der Technik, wenn ihre Leistung dem spezifischen Bedarf gerecht wird - einen höheren Standard schuldet der Handwerker dem Auftraggeber nur nach Vereinbarung, so das Oberlandesgerichts Düsseldorf (Az. 22 U 67/13). jur-press/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!