Mit der Kutsche über die Hallig

Hooge. Ein Mann aus Vorpommern erklärt den Urlaubern die Hallig Hooge. Dort ist Kutscher Hansi seit langem bekannt wie ein bunter Hund. Wenn der »Blanke Hans«, also die Nordsee bei Sturmfluten, tobt, bekommt auch er ein flaues Gefühl im Magen. Von Vorteil ist aber, dass Hansi auf der Hallig im nordfriesischen Wattenmeer Platt schnacken kann wie zu Hause. Dass der Dialekt hier etwas anders gesprochen wird als in der Nähe von Anklam, macht nichts. »Wenn man kein Klugscheißer ist, kann man auf Hooge gut leben«, sagt er. dpa/nd Foto: dpa/Carsten Rehder

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung