Salbei & Dampf

REZENSION

Verstopfung, Blasenschmerzen, Halsweh oder Erschöpfung - gegen zahlreiche Wehwehchen ist nicht sogleich ein Mittel zur Hand. Da ist es hilfreich zu wissen, welches man vielleicht sogar im eigenen Küchenschrank hat. Sind Thymian, Salbei oder Pfefferminze da, sollte ein schleimlösendes Gesichtsdampfbad gegen einen Infekt fix angerührt sein. Mit Fleischzartmacher und Wasser lässt sich ein Insektenstich behandeln, Juckreiz mit Backpulver und Gelenkschmerzen mit Ingwer. Symptomregister und alphabetische Auflistung der heilenden Stoffe machen das Buch zum schnellen Helfer im Notfall. ott

Verlag Das Beste GmbH: Arzneien aus dem Küchenschrank, 384 Seiten, hardcover, Farbfotos 39,95 €.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung