Kämpfer

Rainer Einenkel, Ex-Betriebsratschef von Opel Bochum, kämpft vor 
Gericht weiter

  • Von Marcus Meier, Bochum
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Es war der allerletzte Strohhalm, den Rainer Einenkel da im Mai dieses Jahres ergriff: Per Klage wollte der langjährige Betriebsratschef von Opel Bochum die Verlagerung der »Zafira«-Produktion von Bochum an den Firmen-Stammsitz Rüsselsheim verhindern. Und damit das Aus »seines« Werkes. Am Freitag war eigentlich ein Urteil des Landgerichts Darmstadt erwartet worden. Stattdessen verkündeten die Richter, sie wollten Ende Januar weitere Zeugen vernehmen. Ein Teilerfolg für Einenkel. Doch ein allzu später. Exakt eine Woche zuvor war der letzte »Zafira« von den Bochumer Bändern gelaufen. Und das Werk wird gewiss nicht reanimiert,...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 291 Wörter (2085 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.