Josephine Schulz 13.12.2014 / Berlin / Brandenburg

»Ausgespuckt« und ohne Chance

Zwangsräumungen sind im bestehenden System kaum zu verhindern, sagen Stadtforscher

Pro 1000 Haushalte werden in Marzahn jährlich neun Haushalte geräumt - Spitze in Berlin. Das Hilfesystem versagt.

Jobcenter sind Motoren für Zwangsräumungen, das staatliche Hilfesystem versagt. Ein relativ pessimistisches Fazit, das die Stadtforscher Andrej Holm und Laura Berner da ziehen. Am Donnerstagabend stellten sie beim Verein Helle Panke Zwischenergebnisse ihrer Studie zu Zwangsräumungen und der Krise des staatlichen Hilfesystems in Berlin vor. Daten von 2007 bis 2013 haben sie gesammelt, Interviews mit Betroffenen und Mitarbeitern von Jobcentern und Bezirksämtern durchgeführt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: