Von Fabian Köhler
15.12.2014

Die Karte gegen die Pegidaisierung des Abendlandes

Hier wollen Rechtspopulisten das Abendland vor der vermeintlichen Islamisierung retten

Deutschland im Jahr 2015: In immer mehr Städten werben Anhänger archaischer Traditionen für ihren menschenfeindlichen Glauben. Von Dresden bis zum Saarland, von Würzburg bis Rostock bedrohen radikalisierte Fanatiker und rechtspopulistische Konvertieten das friedliche Zusammenleben. Auf dieser Karte sehen Sie, wo #Pegida und seine Ableger gegen Muslime und Flüchtlinge auf die Straße gehen. Klicken Sie auf die Flammen, um mehr über die Gefahren zu erfahren, denen das aufgeklärte Abendland gegenübersteht.


Dem Autor auf Twitter folgen:

.