Keine Mahnungen in der Weihnachtspost

Potsdam. Viele Stadtverwaltungen halten derzeit Weihnachtsfrieden. In Potsdam und Cottbus beispielsweise werden bis Weihnachten keine Bußgeldbescheide oder Mahnungen verschickt. Allerdings gebe es eine Einschränkung, sagte ein Sprecher der Stadt Potsdam. Wenn eine Verjährungsfrist auslaufe, werden die Schreiben trotzdem abgeschickt. Außerdem erhalten Falschparker weiterhin Knöllchen. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung