Baden-Württemberg verbietet Nazigruppe

Göppingen. Das baden-württembergische Innenministerium hat die Gruppe »Autonome Nationalisten Göppingen« verboten. »Wir dulden in Baden-Württemberg keine rechtsextremistischen Vereinigungen, die in Programm, Vorstellungswelt und Gesamtstil eine Wesensverwandtschaft mit dem Nationalsozialismus aufweisen«, sagte Innenminister Reinhold Gall (SPD) am Donnerstag. Mit dem Verbot ist der Verein mit zeitweilig 20 Mitgliedern aufgelöst. Das Vereinsvermögen ist beschlagnahmt und eingezogen, teilte das Ministerium mit. Zeitgleich mit dem Verbot durchsuchten Ermittler mehrere Wohnungen von Mitgliedern der Vereinigung. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung