Feierroutine ohne Chance

Geschenktipps für Weihnachten und Silvester. Von Udo Bartsch

  • Von Udo Bartsch
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.

Prost, Neujahr! Viele freuen sich auf Silvester und lassen es zum Jahresabschluss ordentlich krachen. Anderen ist der Termin ein Gräuel: Fröhlichkeit auf Kommando, gequältes Warten bis 24 Uhr. Doch steif muss der Abend nicht verlaufen. Gute Brett- und Kartenspiele erzeugen Spaß und Stimmung ganz ungezwungen, lassen den Jahreswechsel komplett vergessen und empfehlen sich deshalb auch zuvor als Weihnachtsgeschenk.

200 absurde Geschichten

»Als ich einen Außerirdischen getroffen habe ...«, »Bei meinem Praktikum im Weißen Haus ...« So beginnen zwei der 200 Geschichten, die den Mitspielern in »Stories« aufgetischt werden sollen. Der daraufhin spontan erdachte Erlebnisbericht muss nicht mal irgendeiner Logik folgen. Deutschlehrer und Poeten mag das gruseln, aber: Es kommt ausschließlich auf die verwendeten Begriffe an. Bevor der reihum wechselnde Erzähler loslegt, notiert jeder Zuhörer fünf Wörter, von denen er hofft, dass...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.