Nordpier am Flughafen BER freigegeben

Schönefeld. Am neuen Hauptstadtflughafen BER haben die Behörden einen ersten Teil des Terminals abgenommen. Die Nutzungsfreigabe für den Pier Nord liegt vor, gab Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Freitag in Potsdam bekannt. »Ich bin froh, dass es vorangeht.« Die Arbeiten im Pier Süd sollen 2015 abgeschlossen sein, die im Hauptterminal im März 2016. Im Nordpier sind eine doppelte Sprinkleranlage eingebaut und Kabeltrassen saniert worden. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung