Vorsatz für 2015: Sport ... und Rotwein

  • Von Reinhard Renneberg , Hongkong, und JoJo Tricolor, Cherville
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Prosit Neujahr! Das Projekt »In vino veritas« (lat.: Im Wein liegt Wahrheit) ist eine Studie, die bewusst menschlichen Probanden Wein eingießt und dann die Gesundheitseffekte misst.

Die ersten Ergebnisse gab es nun bei der European Society of Cardiology auf ihrem Jahreskongress in Barcelona. Viele Studien hatten zuvor bereits gezeigt, dass mäßige Weintrinker gesündere Herzen als Abstinenzler haben. Leiter des Projektes war Miloš Táborský, Chef der Kardiologie am Palacký-Universitätskrankenhaus im tschechischen Olomouc.

Ein Jahr lang tranken die 146 Probanden nicht etwa tschechisches Bier, sondern fünfmal in der Woche »moderate« Mengen Wein, die Männer 0,3 bis 0,4 Liter täglich (2 bis 2,5 Gläser), Frauen 0,2 bis 0,3 Liter (1 bis...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.