Hendrik Lasch, Dresden 15.01.2015 / Inland

Ermittler in Erklärungsnot

Tod von Khaled Bahray: Volker Beck stellt Strafanzeige wegen möglicher Strafvereitelung / Hakenkreuze an der Tür von Bahray

Wer am Dienstag die Internetseite mit den Pressemeldungen der Dresdner Polizei öffnete, las dort: »Transporter prallte gegen Hauswand« . Erst einen Klick später teilte die Behörde auch mit, dass ein 20-jähriger Flüchtling aus Eritrea tot im Hof der Johannes-Paul-Thilmann-Straße, einem Viertel mit unsanierten Wohnblocks, gefunden wurde. Die Ermittlungen, hieß es, »ergaben bislang keine Anhaltspunkte auf eine Fremdeinwirkung«.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: