Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

UNTEN LINKS

Ein in arabischer Sprache verfasster Twitter-Eintrag mit verdächtigem Inhalt kann in einer deutschen Stadt zum Generalverbot sämtlicher öffentlicher Versammlungen führen. Unter den zahlreichen Verfassern verdächtiger Twitter-Einträge gleich welcher Sprache hat diese verblüffende Nachricht sich wie ein Lauffeuer verbreitet, nur virtueller und schneller. Man wittert, weil man twittert, die Chance, nun endlich das ganze verhasste Gemeinwesen per Kurznachricht lahmzulegen. Denn nie war es offenbar leichter, die sogenannten Grundrechte auszuhebeln, als im Zeitalter der anonymen mobilen Kommunikation. Willkommen, Diktatur 2.0! Man drohe einem in Frankfurt am Main erscheinenden Satiremagazin mit einem Anschlag, und schon wird die Schließung sämtlicher dort ansässiger Redaktionen - nur zu deren Sicherheit! - angeordnet: Es könnte ja sein, dass der Terrorist die »Titanic« mit der »FAZ« verwechselt. Schließlich kann er kein Deutsch. mha

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Lastschrift

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln