Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

C/O Berlin zeigt neue Ausstellungen

Der Neustart von C/O Berlin im Amerika Haus ist gelungen - innerhalb von nur 76 Tagen haben über 73 000 Besucher die vier Eröffnungsausstellungen mit Kontaktbögen und Fotoautomaten der Agentur Magnum, historischen Berlin-Bildern von Will McBride und einer Installation der jungen Fotografin Luise Schröder gesehen. Zum Grand Opening des neuen Standortes am 30. Oktober 2014 kamen 5000 Besucher.

Am kommenden Freitag eröffnet C/O Berlin drei neue Ausstellungen: »Blow-Up« mit Fotos und Videos zu Michelangelo Antonionis Filmklassiker (24.1.-10.4.), »Ein Koffer voller Bilder« der deutsch-jüdischen Fotografin Lore Krüger, die Emigration, Widerstand, Verhaftung, Internierungslager, Verfolgung und Exil nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten und während des Zweiten Weltkrieges überlebt, und »Beyond the Visible Surface« der finnischen Künstlerin Niina Vatanen. In ihren Arbeiten stellt Vatanen mit einfachen, spielerischen Interventionen bewusst die notwendige Distanz her und lenkt den Blick direkt auf die fotografische Oberfläche, um den Akt des Sehens als inhärenten Teil der Fotografie herauszustellen.

Alle drei Ausstellungen sind vom 24. Januar bis zum 10. April zu besichtigen. nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Lastschrift

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln