Werbung

Fahrscheinautomat auf S-Bahnhof gesprengt

Petershagen. Unbekannte haben am Mittwochmorgen einen Fahrscheinautomaten der Berliner S-Bahn auf dem Bahnhof in Petershagen-Nord (Märkisch-Oderland) gesprengt. Das teilte die Polizei mit. Über die Täter und ihre Beute sei noch nichts bekannt. Die Züge der S-Bahnlinie 5 hielten wegen des Polizeieinsatzes zeitweise nicht in Petershagen-Nord. Zwischen diesem Bahnhof und Fredersdorf verkehrten Busse. Seit Monaten werden wiederholt Ticketautomaten gesprengt, vornehmlich nördlich Berlins - wie zuletzt vor gut zwei Wochen in Schönfließ (Oberhavel). dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!