Werbung

30 000 für den Karneval

Die Petition »Rettet den Karneval der Kulturen« hat innerhalb von vier Wochen über 30 000 Unterstützer im Netz gefunden. Organisator Perry Ottmüller stellte am Dienstag in Berlin eine Plakataktion vor, mit der er für die Fortsetzung des Festivals wirbt. Es dürfe nicht sein, dass gerade in diesem Jahr das Fest der Vielfalt ausfalle. Nach Differenzen über ein neues Sicherheitskonzept hatten die bisherigen Organisatoren von der Werkstatt der Kulturen die Aufgabe niedergelegt, das Büro der Integrationsbeauftragten Monika Lüke übernahm am 9. Januar die Federführung. In Abstimmung mit den beteiligten Vereinen soll nun das weitere Vorgehen geklärt werden, erklärte ein Sprecher. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!