Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wer sind hier die Narren?

Die Verschwörungstheorien des Boualem Sansal

  • Von Imad Mustafa
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Nach den schrecklichen Anschlägen auf die Redaktion der französischen Satirezeitschrift »Charlie Hebdo« ist die Panikmache in Medien und Politik auf einem neuerlichen Höhepunkt angelangt. Von den unzähligen Büchern, die es zum Thema Islamismus gibt, stößt der Essay von Boualem Sansal ins gleiche Horn und lässt bereits durch den Titel keinen Zweifel an der Absicht des Autors: »Allahs Narren - Wie der Islamismus die Welt erobert«. Darin zeichnet der für seine Romane mehrfach ausgezeichnete algerische Autor ein Schreckensbild vom Islamismus an die Wand, das es mit Hamed Abdel Samads Thesen von einem »islamischen Faschismus« durchaus aufnehmen kann. Al Qaida als Werkzeug der Muslimbruderschaft, internationaler Dschihadismus im Bunde mit nationalen Akteuren des politischen Islams, der Islamismus als Ursache für das Scheitern der arabischen Demokratiebewegungen im sogenannten Arabischen Frühling - den ganzen Band durchzieht eine mal diffu...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.