Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Führerschein bei 17-Jährigen heiß begehrt

Seit Einführung des »Führerscheins mit 17« setzen sich Tausende Jugendliche in Brandenburg in Begleitung eines Erwachsenen ans Lenkrad - es gibt sogar weniger tödliche Unfälle.

Mehr als 58 400 junge Brandenburger haben seit der Einführung im Jahr 2006 den Führerschein mit 17 genutzt. Allein im vergangenen Jahr seien wieder 7620 Fahrerlaubnisse vor der Volljährigkeit ausgegeben worden, berichtete das Potsdamer Verkehrsministerium auf Anfrage. »Dies ist ein wichtiger Beitrag, um die Unfallzahlen in dieser Altersklasse weiter zu senken«, sagte Verkehrsministerin Kathrin Schneider (parteilos). »Umso erfreulicher ist es, dass sich in den vergangenen Jahren immer...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.