Werbung

Mehr Bahnreisende auf Auslandsstrecken

Berlin. So viele Fahrgäste wie noch nie sind im vergangenen Jahr mit dem Zug nach Frankreich, Belgien oder in die Niederlande gereist. Die Deutsche Bahn habe mit 4,85 Millionen Kunden auf diesen Verbindungen einen neuen Fahrgastrekord verzeichnet, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Die Bahn habe Marktanteile vor allem vom Flugverkehr gewonnen. Der Zug zwischen Stuttgart und Paris etwa sei »mit 67 Prozent Anteil eindeutig Marktführer vor dem Flugzeug«, erklärte Personenverkehrsvorstand Ulrich Homburg. Ausschlaggebend seien die »attraktiven Reisezeiten«. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!