Werbung

Gabriels Sozialdemokratie

Tom Strohschneider über die Versprechen Sigmar Gabriels und den tatsächlichen Umgang der SPD mit sozialen Fragen

SPD-Chef Sigmar Gabriel kam nie zu einem Interview für da »nd«. Dabei gäbe es viel zu klären. Auch nach der Klausur-Tagung der SPD in der vergangenen Woche bleiben viele Fragen offen.

SPD-Chef Sigmar Gabriel kam nie zu einem Interview für das »nd« vorbei. Dabei gäbe es viel zu klären. Auch nach der Klausur-Tagung der SPD in der vergangenen Woche bleiben viele Fragen offen. Gabriels Versprechen zu einer starken Sozialdemokratie hörten sich gut an, doch er setzt seine eigenen Vorschläge nicht in die Tat um, meint »nd«-Chefredakteur Tom Strohschneider.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen