Werbung

Spanien erwartet Wachstum von 2,4 Prozent

Madrid. Spaniens Regierung hat ihre Prognose für das wirtschaftliche Wachstum in diesem Jahr nach oben korrigiert. Das Bruttoinlandsprodukt werde 2015 voraussichtlich um 2,4 Prozent wachsen, sagte Ministerpräsident Mariano Rajoy am Dienstag im Madrider Parlament. Dies seien 0,4 Prozentpunkte mehr als bisher angenommen. Spanien hatte im vergangenen Jahr ein Wachstum von 1,4 Prozent erzielt. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!