Werbung

China steigert Exporte um die Hälfte

Peking. Die chinesische Wirtschaft hat im vergangenen Monat einen Rekord-Handelsüberschuss erzielt. Dieser belief sich im Februar auf 370,5 Milliarden Yuan (54 Milliarden Euro), wie die Regierung am Sonntag mitteilte. Die Exporte legten demnach im Vorjahresvergleich um fast 49 Prozent zu. Sie erreichten ein Volumen von etwas mehr als einer Billion Yuan. Die Importe gingen indes um ein Fünftel auf etwa 666 Milliarden Yuan zurück. Dass die Volksrepublik immer mehr exportiert als importiert, sorgt bei den internationalen Handelspartnern seit längerem für Unzufriedenheit. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!