Werbung

Theater - mit der Kamera dokumentiert

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Zur Vorstellung des Buches »Maria Steinfeldt. Das Bild des Theaters. Szenenfotos und Portraits 1963 - 2003« lädt die Akademie der Künste am Hanseatenweg an diesem Dienstag, 19 Uhr, ein. Anlässlich ihres 80. Geburtstages würdigt die Akademie Maria Steinfeldts fotografisches Werk mit einem Buch, das in Kooperation mit dem Verlag »Theater der Zeit« entstand.

Maria Steinfeldt ist die große Dokumentarin unter den Theaterfotografen unserer Zeit. Inszenierungen betrachtete sie nicht nur aus dem Blickwinkel der Aufführung, stets begleitete sie auch den Entstehungsprozess mit ihrer Kamera. An der Seite von Künstlern wie Ruth Berghaus, Peter Konwitschny, Heiner Müller und Einar Schleef hielt sie einzigartige Arbeiten dieser großen Theatermacher fest.

Friedrich Dieckmann, Publizist und Akademiemitglied, hält die Laudatio, und der Journalist und Buchautor Thomas Irmer unterhält sich mit der Jubilarin über das Abenteuer Theaterfotografie. nd

Eintritt: 5/3 Euro

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!