Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Können Sie meinen Mann dünner machen?

Für die Wirksamkeit von Hypnose beim Abnehmen gibt es keine Belege. Die Angebote sind dennoch zahlreich

  • Von Angela Stoll
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Gewichtsreduktion mit Hilfe von Hypnose kann durchaus funktionieren, aber nicht ohne eigenes Zutun. Allerdings sollten sich Interessenten sehr gut informieren, denn nicht alle Angebote sind seriös.

Ein Guru spricht ein paar magische Formeln - und schon schmilzt der Hüftspeck dahin: So stellen sich manche Menschen »Abnehmen durch Hypnose« vor. Daher bekommt die Dresdner Hypnotherapeutin Irmtraud Teschner gelegentlich Anrufe folgender Art: »Können Sie meinen Mann dünner machen?« Nein, antwortet sie dann, leider nicht. Nur wer selbst gute Gründe hat, gesünder zu essen und sich mehr zu bewegen, erreicht etwas. Gewichtsreduktion durch Hypnose ist kein Hokuspokus.

Bei dieser psychologischen Methode geht es darum, das Unterbewusstsein eines Menschen so zu beeinflussen, dass er schlechte Essgewohnheiten aufgibt und sich mehr bewegt. Seine Motive werden dabei verstärkt. Das mag in einem Fall besser, im anderen schlechter funktionieren, aber keinesfalls verwandelt sich in wenigen Wochen ein Dickerchen in eine Bikinischönheit. Versprechungen, die in diese Richtung gehen, sind unseriös. »Meistens sind sieben bis acht Sitzungen nötig...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.