Werbung

Große Beteiligung an Wochen gegen Rassismus

Darmstadt. Mehr als 100 000 Menschen haben sich in Deutschland an den Wochen gegen Rassismus beteiligt. Vom 16. bis 29. März fanden bundesweit mehr als 1400 Veranstaltungen in 300 Städten und Gemeinden statt, wie der Geschäftsführende Vorstand der Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus, Jürgen Micksch, am Montag in Darmstadt mitteilte. Das seien etwa 300 mehr gewesen als 2014. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!