Waldspaziergang im Ruhrpott

Dortmund. Wie Säulen in den Himmel: alte Eichen im Schwerter Wald in Nordrhein-Westfalen. Der Schwerter Wald ist ein beliebtes Naherholungsgebiet zwischen den Ruhrgebietsstädten Schwerte und Dortmund. Das eher kleine Waldgebiet - es ist etwa dreieinhalb Kilometer lang und maximal zwei Kilometer breit - befindet sich südlich des Dortmunder Stadtteils Aplerbeck auf einem Rücken des Ardeygebirges. Dies ist vielerorts bewaldeter Höhenzug (max. 273,8 ü. NHN) nördlich der Ruhr und zählt zum Rechts-Rheinischen Schiefergebirge. dpa/nd Foto: dpa/Ina Fassbender

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung