• Reise
  • 13. nd-Lesergeschichten-Wettbewerb

So geht’s: 
Machen Sie mit!

Die Texte dürfen 60 Maschinenzeilen nicht überschreiten. Längere Geschichten haben keine Chance, in die Wertung zu kommen. Über illustrierende Fotos zu Ihrem Text freuen wir uns. Wenn Sie diese nicht als digitales Foto besitzen, schicken Sie die Bilder als Reproduktion, da es sich sicher häufig um unwiederbringliche Zeitdokumente handelt!

Einsendeschluss: 10. Mai

Ihre Geschichten schicken Sie bitte per Post an: »neues deutschland«, Franz-Mehring-Platz 1, 
10243 Berlin, Stichwort:
»Wenn alle Wege offen sind«, 
per Fax an (030) 29 78 16 00,
oder senden Sie eine E-Mail an:
unterwegs@nd-online.de

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung