Rhythmen und Klänge aus Kapstadt

Der Cape Town Opera Chorus aus Kapstadt (Südafrika) überzeugte bislang nicht nur das Publikum, sondern auch die Fachwelt. Bei den International Opera Awards in London wurde das Ensemble 2013 als bester Opernchor des Jahres ausgezeichnet.

Vergangenen Sommer feierte der Chor mit seiner Produktion African Angels eine umjubelte Deutschlandpremiere. Jetzt geht er auf Tournee: Mit ihrem Repertoire aus traditionsreichen afrikanischen Musikstücken, Gospelklassikern und Opernvariationen machen die Sängerinnen und Sänger aus dem südlichen Afrika am Ostermontag in der Berliner Philharmonie Station. nd

Foto: Luciennce van der Mijle

Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße 1, 6.4., 19 Uhr.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung