Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Proteste gegen Absetzung

»Tannhäuser« in Sibirien

Nach der Absetzung einer Inszenierung von Richard Wagners Oper »Tannhäuser« haben in der russischen Stadt Nowosibirsk zu Ostern mehr als 2500 Menschen gegen »Kirchenradikalismus« und Zensur protestiert. Die Demonstranten forderten die Wiederaufnahme des von der orthodoxen Kirche kritisierten Stücks und den Rücktritt von Kulturminister Wladimir Medinski, wie die Agentur Interfax am Sonntag meldete.

Auch der neue Operndirektor Wladimir Kechman müsse abtreten. Er hatte das Stück von Regisseur...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.