Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Besser teilen

  • Von Kurt Stenger
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Wer beruflich mit Zahlungsverkehr zu tun hat, galt früher als Inbegriff der grauen Maus. Das Klischee dürfte von Dan Price endgültig widerlegt worden sein. Nicht nur dass der Gründer des Unternehmens Gravity Payments, das Firmenkunden lästige Finanzaufgaben abnimmt, wie ein Teenie-Schwarm mit Rockstarflair daherkommt. Auch sorgt der 30-Jährige für Debatten in sozialen Netzwerken, seit er seinen über 100 Mitarbeitern einen Jahres-Mindestlohn von 70 000 Dollar (64 780 Euro) binnen drei Jahren ankündigte. Für viele bedeutet das eine Gehaltsverdoppelung. Er selbst, sagt Price, wolle sein »echt sehr hohes Gehalt« (etwa e...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.