Prävention ist nötig

Stefan Otto fordert einen anderen Umgang mit synthetischen Drogen

  • Von Stefan Otto
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Für Nico von Velvet Underground gehörte es zum Lifestyle, sich Heroin zu spritzen. Die Band glorifizierte das Fixen, schrieb einen Song darüber, der ein Hit wurde. Nun, das ist längst Historie. Nico, die blonde Band-Ikone, ist schon lange tot. Auch Opiate haben bei weitem nicht mehr die Bedeutung wie in den vergangenen Jahrzehnten. Dafür finden synthetische Drogen wie »Chrystal Meth« oder »Legal Highs« eine ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.