Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Krank hinter Gittern

Mumia Abu-Jamal wird an diesem Freitag 61 Jahre alt

  • Von Birgit Gärtner
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Der afro-amerikanische Journalist Mumia Abu-Jamal leidet unter Diabetes und einer Hautkrankheit, die in Freiheit gut zu behandeln wären. An diesem Freitag wird er 61 Jahre alt - 33 verbrachte er im Gefängnis.

Es ist eine halbe Ewigkeit her: Am 8. Dezember 1981 wurde Mumia Abu-Jamal wegen des angeblichen Mordes an dem Polizeibeamten Daniel Faulkner verhaftet und im Sommer 1982 in einem manipulierten Prozess von einem rassistischen Richter zum Tode verurteilt. Jahrzehntelang versuchte er vergeblich, die Wiederaufnahme des Verfahrens zu erreichen, um seine Unschuld beweisen zu können. Mittels juristischer Tricks wurde dies verhindert, stattdessen die Todesstrafe endgültig in lebenslange Haft umgewandelt. Der Verzicht der Staatsanwaltschaft Philadelphias, gegen dieses endgültige Urteil juristische Schritte einzuleiten, komm...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.