Wie sich die AfD in NRW zerlegt

Ist die Partei seit 2013 ohne rechtmäßige Führung?

Düsseldorf. Die Alternative für Deutschland (AfD) könnte in Nordrhein-Westfalen Parteigeschichte schreiben. Wenn sich bestätigt, was das Landesschiedsgericht gerade prüft, arbeitet der Landesverband seit fast einem Jahr ohne rechtmäßigen Vorsitzenden - quasi kopflos. Das könnte sich aus dem Parteienrecht ergeben, bestätigte der Vize-Vorsitzende der AfD NRW, Reiner Rohlje, der dpa in Düsseldorf. Für die Partei hätte das weitreichende Folgen.

Als der Bielefelder Rechtsanwalt Marcus Pretzell sich im Juni 2014 zum Landeschef wählen ließ, habe der Europaparlamentarier gar keinen Wohnsitz mehr in NRW gehabt. Dies sei aber parteirechtlich Voraussetzung. Deswegen könnten nun alle Beschlüsse des Landesverbands seit dieser Zeit unwirksam sein. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Sonderermittler, die im Auftrag des Bundesvorstands Vorwürfe gegen Pretzell geprüft haben. Der 41-Jährige gehört zu den schärfsten Kritikern von Parteichef Bernd Lucke.

Wie das...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 478 Wörter (3397 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.