Werbung

Janowski geht

Marek Janowski (76), Chefdirigent des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin, gibt seinen Posten zum Sommer 2016 ab. Wie der Rundfunk-Berlin Brandenburg (RBB), einer der Mitgesellschafter des Orchesters, berichtete, habe die Trägergesellschaft ROC Janowski zunächst einen Vertrag über weitere fünf Jahre angeboten. Er werde seinen Verpflichtungen als Gastdirigent bis Ende 2016 nachkommen. RBB-Intendantin Dagmar Reim dankte Janowski, der in schwerer Zeit das Orchester ermutigt und geduldig geformt habe. Das RSB gehöre heute zu den Spitzenorchestern der Republik. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!