Für Stephan Hermlin

»Welch eine Abendröte« - unter diesem Motto veranstaltet die Rosa Luxemburg Stiftung am 27. April im Gebäude am Franz-Mehring-Platz 1 einen Abend für Stephan Hermlin. »Zum 100. Geburtstag eines spätbürgerlichen Kommunisten« sind Marion Brasch und Andrej Hermlin miteinander im Gespräch. Es wird aus Werken des Schriftstellers gelesen. Musik kommt von Andrej und David Hermlin mit Band. nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung